Mit großem Engagement und viel Freude arbeitet Juliane Berg in musikpädagogischen Bereichen. Bereits in ihrem Studium begann sie sich intensiv mit der Kinderstimme zu beschäftigen, besuchte Fortbildungen und übernahm die Leitung eines Kinderchores. Seit 1992 ist sie als Lehrbeauftragte tätig (s.u.)

Als Hauptstimmbildnerin der „Singschule an der Liebfrauenkirche e.V.” in Koblenz (mit über 200 singenden Kindern und Jugendlichen in sieben Chorgruppen) unterrichtet sie Mädchen, junge Frauen sowie Knaben und Junge Männer, die sie auch für Soli bei Konzerten und für das Theater Koblenz (z. Bsp. „Die drei Knaben” in der „Zauberflöte”) vorbereitet. Darüber hinaus inszeniert und betreut sie die jährlich stattfindenden Singspiele und „Werkstatt-Konzerte” der Singschule.

Für die Themenbereiche Stimmbildung, Kinder- und Jugendstimmbildung und chorische Stimmbildung ist sie Gastdozentin an der Bundesakademie Trossingen sowie bei Kursen und Fortbildungsveranstaltungen in verschiedensten Trägerschaften: Kirchen, Sängerbund, Chorverbände, Bundeskongress Musikunterreicht u.a.). Zusätzlich ist sie als Jurorin bei Kinder- und Jugendchorwettbewerben tätig.




Seminare:

21.09. bis
25.09.2016
„Stimmen im Wandel”
Auf dem Weg zur Erwachsenenstimme

Im Rahmen des 3. Bundeskongress Musikunterricht in Koblenz





Pädagogische Tätigkeiten:

1989 - 1992 Leitung des Kinderchores Brigachtal im Schwarzwald
1992 - 2002 Lehrauftrag für Gesang und Stimmbildung am Institut für Musikpädagogik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; gewählte Vertreterin der 60 künstlerischen Lehrbeauftragten
1994 - 1996 Leitung des Kinderchores der Städtischen Musikschule Münster
1996 - 1998 Gastdozentin an der Bundesakademie Wolfenbüttel
1998 - 2002 Stimmbildnerin des St. Remigius Kinder- und Jugendchores Borken
2002,  2003 Gastdozentin für Gesang (Lied und Oratorium) am Institut für Musik der Pontificia Universidad Católica de Chile/Santiago de Chile (DAAD-Projekt)
2001,  2006 Lehrauftrag für Kinderstimmbildung und Kinderchorleitung/ Dirigieren am Fachbereich 4 (Kunst- und Musikpädagogik) der Universität Siegen
2004,  2006 Lehrauftrag für Kinderstimmbildung und Kinderchorleitung an der Universität Koblenz-Landau
seit 1994 Gastdozentin für verschiedenen Kurse der Themenbereiche Kinderchorleitung, Kinder- und Jugendstimmbildung:„Neue Lieder im Kinderchor”, „Achtung, fertig, Stimme”, „Der Weg ist das Ziel”, an der Bundesakademie Trossingen (nächster Kurs 2017)
seit 1996 diverse Jurortätigkeiten, u.a. beim Kinder- und Jugendchorwettbewerb Erwitte (1996, 1999, 2003, 2007, 2011; seit 1999 Juryvorsitz)
seit 2003 Lehrauftrag für Stimmbildung und Gesang an der Universität Siegen
seit 2003 Hauptstimmbildnerin der „Singschule an der Liebfrauenkirche Koblenz e.V.” (Gesamtleitung: Regionalkantor Manfred Faig)
seit 2005 freie Mitarbeiterin für Stimmbildung und Gesang im Rahmen der C- Ausbildung des Bistums Trier

Leitung von Fortbildungen beim Sängerbund und anderen Chorverbänden (Kirche, freie Trägerschaften) zu den Themen „Kinder- und Jugendstimme”, sowie „Neue Literatur im Kinderchor - stimmbildnerische Erarbeitung”, „chorische Stimmbildung”.

Stimmbildnerin bei Chören in verschiedensten Besetzungen und Größen.








Impressum